Physiotherapie und therapeutisches Schwimmen für Hunde

Beim Menschen längst eine selbstverständliche Behandlung bei Erkrankungen im Bewegungsapparat und zur "Reha" nach Operationen oder Krankheit, nimmt auch in der Veterinärmedizin die Physiotherapie für Hunde eine immer wichtigere Stellung im Heilungsprozess Ihres Hundes ein.

Mein Angebot im Raum Bonn deckt ein breites Spektrum an physiotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten für Ihren Hund ab.

Laufband für Hunde

Unterwasserlaufband für Hunde

Passive Bewegungstherapie

Aktive Bewegungstherapie

Massage für Hunde

Therapeutisches Schwimmen

Elektrotherapie für Hunde

Therapeutischer Ultraschall

Laserdusche

Softlaser

Blutegel

Osteopathie

Physiotherapie für Hunde

Zu Beginn der Therapie steht eine Ganganalyse sowie eine eingehende physiotherapeutische Untersuchung und wir besprechen die Probleme Ihres Hundes. Aus dieser Kombination erstelle ich einen Therapieplan für die Physiotherapie Ihres Hundes. Dieser umfaßt möglichst viele Übungen, die Sie in Ihren Alltag integrieren können. Durch den Einsatz von ausschließlich sanften und schmerzfreien Methoden arbeiten meine Hundepatienten gerne mit. Das Kernstück der Therapie ist sicherlich das Unterwasserlaufband für Hunde, die besten Ergebnisse erzielen wir jedoch mit der Kombination aus weiteren Maßnahmen der Physiotherapie.

Unser Ziel in der Physiotherapie für Hunde ist eine schnelle Erholung der tierischen Patienten aber auch die Prophylaxe! Je früher wir bei Problemen im Bewegungsapparat wie z.B. angeborene Fehlstellungen bzw. bei Wachstumskrankheiten präventiv einwirken, desto höher unsere Chance, dem Hund als Patient zu helfen! Dies umfasst neben einer klaren Gewichtskontrolle die Themen kontrollierter Muskelaufbau, Koordination und Geschicklichkeit um Verletzungen vorzubeugen und Stabilität in den Gelenken zu erreichen.

Claudia Kniese
Claudia Kniese
Assistentin Physiotherapie und Rehabilitation Veterinärmedizinische Universität Wien
Menü schließen